TSV Firnhaberau

#WirlebenTSV

Vereinsmeisterschaft Turnen 2019

Vereinsmeister Turnen 2019 - Natalie und Christoph holen sich jeweils den Titel. Die neue Abteilungsleiterin, Sabine Kubiczek, ist stolz. (Foto: Andreas Berndt)
Platz 1 jeweils für Natalie und Christoph vom TSV Firnhaberau. Die beiden Turner dürfen nicht nur in ihrer jeweiligen Altersklasse ganz oben aufs Treppchen steigen.

Mit 52 von maximal 60 möglichen Punkten holt sich Natalie bei den Mädchen den Titel der Vereinsmeisterin. Die 11-Jährige kann vor allem am Reck glänzen. Hier zeigt sie ihre aus verschiedenen Elementen zusammengestellte Übung fehlerfrei und bekommt keinen einzigen Abzug in der B-Note. An Boden und Sprung beträgt der Abzug lediglich jeweils 0,5 Punkte. Ihre direkte Verfolgerin um den Sieg der Vereinsmeisterschaft ist Melanie Strauß mit 46,75 Punkten gefolgt von der deutlich jüngeren Sarah Fischer mit 44,25 Punkten.

Bei den Jungs kann Christoph Endhardt eine durchgehend konstante Leistung zeigen und so die Vereinsmeisterschaft für sich entscheiden. Lediglich am Reck sind die Kampfrichter mit der Ausführung der Übung nicht ganz so zufrieden. 37,25 Punkte gibt es für Christoph in Summe. Sein direkter Verfolger um den Titel des Vereinsmeisters, Fabio Klückers, ist ihm mit 36,5 Punkten dicht auf den Fersen.

Die frischgewählte Abteilungsleiterin Sabine Kubiczek gratuliert ganz herzlich. Sie hat das Amt am Morgen von ihrer Vorgängerin Michaela Bihler übernommen, die jetzt Stellvertreterin ist. Mit Vanessa Morys und Kristina Stumpf bleibt die Jugendleitung wie bisher. Florian Hertle wurde als Deligierter für den Verwaltungsrat bestätigt. Abteilungs-Verwaltungsleiter wurde der bisherige Stellvertreter in der Abteilungsleitung, Thomas Berndt.