TSV Firnhaberau

#WirlebenTSV

Augsburger Sportgespräch in der Firnhaberau

Augsburger Sportgespräch - mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Harald Güller im Firnhaberauer Sportheim (Foto: Sandra Willadt)
Augsburg braucht zusätzliche Sportstätten, die Vereine müssen mit dem Nahverkehr besser erreichbar werden und die Übungsleiterlizenzen sollen digital werden. Das sind die Ergebnisse des Augsburger Sportgespräches, das auf Einladung des SPD Landtagsabgeordneten Harald Güller und Sportreferent Dirk Wurm jetzt im Sportheim des TSV Firnhaberau stattgefunden hat.

Zu Gast waren viele Vereinsvorstände, Sportfunktionäre und auch mehrere Politiker. Sie konnten hier auf Augenhöhe über den Sport und die Entwicklungsmöglichkeiten diskutieren.

Vieles konnte in den vergangenen Jahren schon bewegt werden, so wurde unter anderem die Unterstützung der Stadt Augsburg bei der Baumpflege gelobt, ein Sport-Bäder-Entwicklungsplan wurde auf den Weg gebracht und die Sportförderung wurde zugunsten kinderreicher Vereine geändert. Hiervon profitiert auch der TSV Firnhaberau mit einem Kinder- und Jugendanteil von über 53 Prozent.