TSV Firnhaberau

#WirlebenTSV

Das Coronavirus und der Sportbetrieb

Nach der aktuell gültigen Rechtslage dürfen derzeit nur Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren in Gruppen von maximal fünf Personen zusammen trainieren. Das Training muss Kontaktfrei stattfinden.

(Stand: 30. April 2021)

Bodenmarkierungen kleben Bodenmarkierungen in der Halle sollen das Abstandhalten einfacher machen

Voraussetzungen für die Teilnahme

Die Teilnahme am Trainings- und Wettkampfbetrieb ist verboten, wenn der Teilnehmer innerhalb der letzten Tage eines der folgenden Krankheitssymptome hatte:

  • Geruchs- oder Geschmacksverlust
  • Fieber
  • Husten
  • Halsschmerzen
  • allgemeine Schwäche
  • Durchfall

Ebenfalls sind Infizierte und Kontaktpersonen von SARS-CoV-2 Infizierten während der behördlich angeordneten Quarantäne oder häuslichen Isolation vom Sportbetrieb ausgeschossen.

Allgemeine Hygieneregeln

Der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,5 Metern ist jederzeit einzuhalten. Ausnahmen dürfen im Trainingsbetrieb nur nach Rücksprache mit dem jeweils verantwortlichen Trainer erfolgen.

In allen Gebäuden, wie dem Sportheim, gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Möglichkeiten zum Händewaschen finden Sie in den Toiletten unserer Sporthallen sowie in unserem Sportheim.

Dokumente

Weitere Informationen finden Sie in den entsprechenden Konzepten.

PDF-Datei Schutz- und Hygienekonzept
zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes
[DOWNLOAD]
PDF-Datei Datenschutzerklärung
zur Erfassung der Trainingsteilnehmer
[DOWNLOAD]
PDF-Datei Trainingskonzept Fußball
für die unter 14-Jährigen
[DOWNLOAD]